Das Schiff

 

Die Aranui 5 ist eine neue, speziell konstruierte Mischung aus einem Kreuzfahrt- und einem Frachtschiff. Sie steuert im Rahmen einer 14-tägigen Kreuzfahrt, in der sowohl Mahlzeiten als auch Ausflüge laut Programm inkludiert sind, von Tahiti aus die Marquesas, Tuamotus und Gesellschaftsinseln in Französisch-Polynesien an. Die Aranui 5 wurde so gebaut, dass sie den kompletten Komfort eines Kreuzfahrtschiffes bieten, aber gleichzeitig ihre Aufgabe als Versorgungsschiff erfüllen kann. Sie wird als kleines Schiff klassifiziert und verfügt über Kapazitäten für rund 254 Passagiere in 103 Kabinen.

Auf 8 verschiedenen Decks spiegelt die Innendekoration das polynesische Erbe der Eigentümer und der Besatzung wider. Das Schiff verfügt über ein Restaurant, wo alle Mahlzeiten an Bord in einer gemütlichen Atmosphäre serviert werden; außerdem über 2 Lounges, 2 Konferenzräume, in denen Gastdozenten Präsentationen zu verschiedenen Themen auf den Marquesas anbieten, 4 Bars, darunter die Sky Bar mit atemberaubendem Panoramablick, ein Außenschwimmbad, eine Boutique, einen Massageraum und ein Fitnessscenter.

LOUNGEEs gibt verschiedene Kabinenkategorien: Von Außenpremiumkabinen (davon mehr als 90% mit einem privaten Balkon) über Außenstandardkabinen mit Bullauge bis hin zur C-Klasse – Gemeinschaftsschlafräume für bis zu 4 oder 8 Personen. Die Aranui 5 ist in Frankreich registriert und fährt unter französischer Flagge. Auf diese Weise entspricht sie strengen Sicherheitsbestimmungen und den strengen international geltenden Regeln der SOLAS.