Tag 05: Ua Pou (Hakahau – Hakahetau)

Tag 05: Ua Pou (Hakahau – Hakahetau)

Things to do - general

Bereits vom Deck aus werden Sie die aufragenden Felsspitzen sehen, die Ua Pou so einzigartig machen. Während sich die Crew um die Ladung kümmert, von Zement über Zucker, Säcken von Kopra (getrocknetem Kokosfleisch) bis zu Früchten, können Sie das beschauliche Dorf Hakahau mit seiner Kirche besuchen, die für ihre handgefertigten Schnitzereien berühmt ist.

Sie werden die begabten Holzschnitzer der Inseln treffen oder einen mit einem steinernen Kreuz markierten Hügel besteigen und von dort die atemberaubende Aussicht auf die Berge, die üppigen Täler und den Hauptort genießen.

In Rosalie’s Restaurant werden Sie wieder einmal ein schmackhaftes Mittagessen nach Art der Marquesas serviert bekommen: Brotfrucht, ein Grundnahrungsmittel der Marquesas, mit Curry-Ziege (einer der lokalen Spezialitäten), “poisson cru” (in Zitronensaft und Kokosmilch marinierter roher Fisch), Taro und süße, rote Bananen. Lassen Sie sich von einer herausragenden Tanzvorführung, darunter auch dem für Ua Pou typischen Vogeltanz, begeistern.