Tag 12: Rangiroa, Iles Tuamotu

Tag 12: Rangiroa, Iles Tuamotu

Things to do - general

Vom Deck aus werden Sie die Ankunft in dem größten Atoll Französisch-Polynesiens und gleichzeitig dem zweitgrößten der Welt miterleben. Vielleicht werden Sie sogar sehen, wie verspielte Delfine das Schiff bei der Einfahrt in den Tiputa-Pass, einen von zwei Seewegen auf Rangiroa, begrüßen.

Schnorchel- und Tauchausflüge sind nach Anmeldung und zu zusätzlichen Kosten buchbar. Rangiroa zählt zu den besten Tauchgebieten der Welt (für alle Erfahrungsstufen).

Die Atolle der Tuamotus bilden mit ihrer unberührten Natur und sauberem Wasser ideale Bedingungen zur Perlenzucht. Sie werden die Möglichkeit haben, eine Perlenfarm zu besuchen und zu lernen, wie Tahitis berühmtes Juwel des Meeres produziert wird. Wenn es Ihr Traum ist, einige davon mit nach Hause zu nehmen, können Sie in dem kleinen Laden vor Ort auch eine Auswahl loser oder verarbeiteter Perlen kaufen.

Sollten Sie sich entscheiden, an keiner Tour teilzunehmen, können Sie sich an Rangiroas weißem Sandstrand und seiner lichtdurchfluteten Lagune entspannen. Die Frauen vor Ort bieten am Strand entzückende Muschelketten, Schlüsselanhänger und andere kleine Souvenirs an.

Die Aranui legt am Nachmittag wieder ab in Richtung der mythischen Insel Bora Bora.