Über uns

 

Die Compagnie Polynesienne de Transport Maritime, auch bekannt als C.P.T.M., ist ein Familienbetrieb in dritter Generation, die als Schifffahrtsgesellschaft die Aranui, eine Kombination aus Passagier- und Frachtschiff in Französisch-Polynesien betreibt. Die Firma wurde 1954 von dem Patriarchen der Wong-Familie in Tahiti gegründet und erst unter dem Namen Wing Man Hing, dann als C.P.T.M. betrieben. Ihre Schiffe kreuzen nun seit 60 Jahren durch die Meere Französisch-Polynesien. Ursprünglich versorgten sie die Tuamotu- und Gambier-Archipele und betrieben Handel zwischen diesen Inseln und Tahiti.

DSCN8234

1978 wurde die erste kommerzielle Verbindung zu den Marquesas-Inseln aufgebaut. 1984 wurde schließlich die Aranui I für den Passagierbetrieb ausgerüstet, so dass Aranui Cruises entstand.

Zu dieser Zeit und noch viele Jahre später war die Aranui das einzige Schiff, das Touristen zu den Marquesas beförderte und erweckte damit das Interesse an diesem kaum bekannten Archipel.

Die letzten 30 Jahre hat die Aranui dazu beigetragen, die lange in Vergessenheit gerate Kultur der Marquesas wiederzubeleben und die Wirtschaft vor Ort mit Hilfe von 45.000 internationalen Passagieren zu unterstützen. Die Aranui konnte sich dabei als die führende und am meisten in die Tiefe gehende Kreuzfahrt zu den Marquesas behaupten.

Mit einer fachkundigen und kompetenten polynesischen Crew, von denen viele schon über 30 Jahre bei uns sind, schafft diese Erlebnisreise und zugleich kulturelle Erfahrung Erinnerungen für ein ganzes Leben. Die für Dezember 2015 geplante Inbetriebnahme der Aranui 5 wird Kreuzfahrten in Französisch-Polynesien von Grund auf neu definieren.